Rudelhaltung, Einzelhaltung, Paarhaltung


Ein Zwergkaninchen ist ein sehr geselliges Wesen, dass Einzelhaltung nur in Ausnahmefälle akzepiert (wenn es Verhaltensprobleme aufweist). Wird es, normalsozial, alleingehalten, kann es psychisch verkümmern. Wir haben die allerbesten Erfahrungen gemacht in 3er, 4er bis hin zu 6er Rudel gemacht. In welcher Konstellation kommt auf die Charakter der Weibchen drauf an. Nur ganz selten verstehen sich Weibchen ohne Kastraten (bei Schwestern, ab und  zu der Fall). Wir empfehlen die reine Weibchenhaltung in Gruppen nicht. Optimal sind 2 Kastrate und 2 Weibchen zum Beispiel. Ebenso empfehlen wir für grössere Würfe mit 2 Anzufangen (1 Weibchen und 1 Kastrat und das Weibchen 1x Junge bekommen zu lassen um die Jungen im Rudel (oder ein Teildavon) dann zu behalten für die Rudelvergrösserung. 

 

 


Haltungs- & Gestaltungsideen


Innenhaltung

Innenhaltungsvorschläge. Bitte aufpassen auf: 

  • Kabel
  • Rattan/Hyazinthgeflechte
  • hohe Möbel/runterfallen
  • rutschige Böden

Innenhaltung bevorzugt für die Rasse Fuzzylops!

 

Balkon - Terrassenhaltung

Balkon/Terrassenhaltungsvorschläge. Bitte aufpassen auf:

 

  • Runterfallen vom Balkon/Geländer (Kaninchen klettern gerne)
  • Überhitzungsgefahr durch Sonne
  • Kalte Böden (Winter)
  • Rutschige Böden
  • Böden mit Löchern (Abfluss oder Trittbereche) 
  • Stühle und Tische (können drauf) wegem Runterfallen

 

Ebenfalls lieber Netz anbringen oder über Nacht in Schlafhaus, wegen Marder die gut klettern können

 

Aussenhaltung

Aussenhaltungsvorschläge. Bitte aufpassen auf:

 

  • Weiche Zäune/Drähte (werden von Mardern durchtrennt)
  • Lücken grösser als 1 cm (Marder dringen durch)
  • Nicht fixe Dächer/Türen
  • Einfach verriegelte Türchen
  • Einfach bedrahtete Türchen

Das sind alles Fuch- und Marderfallen!!!!

 

Haltungen die wir nicht akzeptieren

Wir akzeptieren keine Haltungen : 

  • in engen Käfigen - zu kleinen Ausläufen
  • ungepflegten Unterkünften
  • im Internet oder Zoohandlung gekaufte und nicht gesicherte Ställe/Ausläufe
  • Massentierhaltung
  • Zimmerkäfighaltung
  • unsicheren Ställen oder Ausläufe allgemein 

Haltung-Infos für Züchter

Wenn Züchter die Tiere in Boxen halten, kann das Vorteilhaft sein, dass weniger Krankheiten entstehen und die Rückziehmomente helfen dem Kaninchen die  nötige Ruhe zu finden. Jedoch nur reine Boxenhaltung 70x70 ohne jeglichen Auslauf akzeptiert ZWIG und Bunny-Land Schweiz nicht. Eine Weide einzuzäunen oder ein Platz zu gestalten im Stall, wo sie regelmässig und abwechselnd in den Auslauf können ist jederzeit machbar und wer das nicht gestalten kann, sollte sich bitte fragen ob er überhaupt züchten sollte. Alte Kaninchenställe können toll umgebaut werden indem man die Boxen 70x70 öffnet und einen zweiten dazustellt und verbindet. So erhält man fast 250 auf einer Etage. Genug Platz für die Momente wo es keinen Auslauf gibt. Wenn Du also züchtest sei bitte Vorbild und zeige, was Züchten im HEUTE bedeutet. DANKE.