Professor

Rasse: Fuzzylop (entstanden aus NHD kurzhaarig, Fuzzy-Träger)

aus unserer Zucht: nein (Züchterin aus VD)

Geburtsdatum: 8. Juni 2016

Träger: Marder braun & blau

Fellfarbe: Chinchilla, weiss Holi

Fellqualität: da er aus Träger entstanden ist, eher starke Unterwolle

Augenfarbe: blau

Charakter: stark auf 1 Person fixiert, mag keine allzugrossen Gruppen

 

Würfe: 

26.5.2019 mit Lavenjia

23.5.2020 mit Stupsi

 

Professor hat nicht erwartet den anhänglichen Charakter weitervererbt, der für die Fuzzylop Zucht massgebend ist. Somit wurde er kastriert. Er lebt mit seiner angehimmelten Kiki, der herzigen Jazzmin und deren Kleinen

 

 

Pfüderi

Rasse: Löwenzwergwidder

aus unserer Zucht: nein (Privatperson)

Geburtsdatum: unbekannt, ca Juli 2019

Träger: unbekannt

Fellfarbe: Punktschecke Weiss-Havanna

Fellqualität: schöne Mähne

Charakter: lustiger Kerli, sehr auf Cornelia fixiert, bleibt in der Zucht. 

 

Würfe: 

 

keine. War nicht geeignet, da er sich ab hitzigen Häsinnen nervt und bissig wurde. 

 

Pfüderi ist sehr herzig, aber sehr eigenwillig. So kletter er gerne über Zäune und ist sehr auf mich, Cornelia, fixiert. Er ist im Rudel als Chef nun angekommen in seiner Funktion als Leittier (Kastrat), dennoch nerven ihn hitzige Häsinnen aufs Blut und er wird dann sehr hässig. Somit ist er mit Fuzzylopshäsinnen und unserer Goldi und deren Tochter Heaven, da diese sehr angenehm sind. 

 

 

Balou

Rasse: Fuzzylop (entstanden aus NHD-Minilop kurzhaarig, Fuzzy-Träger)

aus unserer Zucht: nein (Privatperson)

Geburtsdatum: unbekannt, Jahr 2019 vermutlich Frühling

Träger: unbekannt

Fellfarbe: Schwarz Granne

Fellqualität: da er aus Träger entstanden ist, eher starke Unterwolle

Augenfarbe: braun

Charakter: eher schüchtern

Würfe: keine, kam bereits als Kastrat zu uns

Wir wurden angefragt ihn zu übernehmen, da er sehr mühsames Fell habe. Hier bei uns ist alles gut und die Fellpflege ist einfacher als gedacht. Er lebt mir Mia und ihren Kleinen. 

 

 

Arthur & Junior

Rasse: NHD reinrassig

aus unserer Zucht: ja (Wurf Häuptling x Jessica)

Geburtsdatum: 15.11.2019

Träger: Japaner - Holi

Fellfarbe: Röhn mit Sallandermaske x Punktschecke

Augenfarbe: Braun

Fellqualität: kurz

Charakter: Junior eher scheu, Arthur sehr flexibel, ruhig

 

Würfe: keine, da wir mit dieser Linie nicht weiterfahren wollten, da die Mutter (Jessica) durch eine frühere RHD Impfung (vorhergehende Halterin) im Nachwuchs Kopfschiefhaltung vererbte (was typisch ist für diese Impferei)

 

Arthur ist sehr tolerant. Es gibt kaum ein Kastrat der so flexibel ist wie er. Junior ist eher der scheue. Er braucht viel Auslauf, sonst ist er nicht glücklich. 

 

BEIDE DÜRFEN ANGEFRAGT WERDEN. ABGABE MÖGLICH. 

 

 

Benjamin (braunweiss)

Rasse: NHD reinrassig

aus unserer Zucht: ja (Wurf Häuptling x Jessica)

Geburtsdatum: 15.11.2019

Träger: Japaner, Weisssplit

Fellfarbe: Madagaskar Weisssplit

Augenfarbe: Nussbraun

Fellqualität: kurz

Charakter: ruhig und flexibel in der Gruppe, anhänglich

 

Würfe: Benjamin war der Kleinste im Wurf. Er kämpfte mit seinem Überleben über Wochen hinweg. Wir einige Arztbesuche mit ihm. Benjamin wurde mit einer herzigen jungen Häsin aus dem Februar Wurf platziert, als die Familie nach einiger Zeit bemerkte, dass er Längiziiti bekam und traurig war. Seine Lebensfreude war nicht mehr zu erkennen. So haben wir ihn umgehend zurückgenommen. Kaum hier angekommen blühte er wieder auf. Ein Zeichen für uns, dass er immer bei uns bleiben wird. 

 

Zur Zeit lebt Benjamin mit Hoppel und Arthur zusammen und fühlt sich so sehr wohl. 

 

 

Taran

Rasse: NHD reinrassig

aus unserer Zucht: ja (Wurf Professor x Lavenjia 2019)

Geburtsdatum: 26.5.2019

Träger: Chinchilla Split - Fuzzylop/Teddy/Löwenzwergwidder

Fellfarbe: Schwarz-Granne

Augenfarbe: braun

Fellqualität: lang und sehr dicht, typisch Teddy

Charakter: mag es nicht von sich aus dem Menschen zu nahe zu kommen, geniesst aber die Fellpflege sehr und kuschelt dann auch gerne. 

 

Würfe: keine, da wir mit dieser Linie nicht weiterfahren wollten, da diese Kreuzung von Löwenzwergwidder x Cahmere deutliche Teddies hervorbrachte und dazu mehrere von Ihnen sehr unflexibel geworden sind, wie die Mutter (Gruppenhaltung)

 

 

Taran ist unser kleiner Schnüggu, der am allerliebsten mit unkastrierten Zuchtböcklis zusammenlebt. Er mag überhaupt kein Gruppenleben mit mehr als 1 Kaninchen und er mag diese Hitzigkeiten von den Damen nicht, da rastet er aus. 

 

 

Honolulu

Rasse: Fuzzylop 

aus unserer Zucht: nein

Geburtsdatum: Mai 2016 

Träger: weiss, rot, blaue Augen

Fellfarbe: weiss

Augenfarbe: blau

Fellqualität: sehr gut, mittellang (Fuzzylop)

Charakter: Eigebrödler, Gartenchef, Bruder von Lyssie

 

Würfe: Honolulu wurde mit der Zeit unkastriert übernervös. Deshalb haben wir Ihn nach 1 Wurf kastriert.

 

1.2.2020 mit Browni

 

 

Honolulu lebt mit seiner Schwester. Wenn es sehr schön Wetter ist und trocken, darf er mit ihr den ganzen Garten rund ums Haus erleben, da er sich gut einfangen lässt. Nur in einem Auslauf ist ihm zu wenig, da wird er sofort depressiv. Also hat er für sich eine Art Spezialhaltung gefordert und der kommen wir gerne nach. Die Besucher erfreuen sich immer wieder und sind erstaunt, dass er so frei im Garten sein darf. 

 

Ki-Oui

Rasse: NHD reinrasasig

aus unserer Zucht: ja (Wurf Jazzmin x James)

Geburtsdatum: 28.7.2020

Träger: Japaner Weiss Mantelscheck

Fellfarbe: Schwarz uni

Augenfarbe: braun

Fellqualität: kurz

Charakter: eher scheu, aber sehr neutral in der Gruppe, wird erst später von seiner Mutter getrennt, da wir im Moment ihm noch ein wenig Zeit geben wollen. 

 

Würfe: Wir haben seinen Bruder auserwählt für die Zuchterhaltung. 

 

Er lebt zufrieden mit Professor, Kiki, seinem Bruder Eye-on-Black, seiner Mutter und seiner Schwester in einer Gruppe. Friedlich und sehr wohl. 

 

 

Eye-on-Black

Rasse: NHD reinrasasig

aus unserer Zucht: ja (Wurf Jazzmin x James)

Geburtsdatum: 28.7.2020 (Bruder von Ki-Oui)

Träger: Japaner Weiss Mantelscheck

Fellfarbe: Japaner grau-weiss-blau

Fellqualität: kurz

Charakter: Er hängt extrem an Professor und wir wissen noch nicht, ob wir ihn davon trennen möchten. Wir lassen uns Zeit. Er wird es uns zeigen. 

 

Würfe: Da wir seinen Bruder auserwählt haben